EF Winamp Stream
playing :

offline

>> TUNE IN
>> SHOW STATUS

 

 

Wasserkühlung von [EF]Sytec  


Hier nun die Fotos von meiner Wasserkühlung. Ich will jetzt bis auf die Hardware nicht weiter auf den Einbau eingehen, weil der Ablauf schon bei Porno's WaKü aufgeführt ist.
Das Gehäuse ist ein Avance B031 Titanium (ohne Seitenfenster). Die Hardware im Detail:

-Epox 8k5A3+ KT333 Mainboard
-AMD Athlon 2200+
-512MB DDR333 Ram (Samsung)
-Leadtek A250TD (GeForce4 Ti 4400) 128MB
-1x IBM 80GB 1x IBM 60GB
-Plextor 12fach Brenner
-Toshiba DVD
-Acer 21" CRT Monitor
-Logitech MX 500
-IBM RapidAccess II Tastatur


Die WaKü-Hardware:
Atotech MC1 Prozessorkühler (Icebear systems), Eheim 1046 Pumpe (12V), Airplex Evo 240 Radiator, Aquatube mit Beleuchtung (Ausgleichsbehälter), Aquabay (Einbaurahmen), 2x Papst 4412 F/2GL 120mm Lüfter, Rheobus 3,5" Lüftersteuerung (Piept wie sau wenn die Lüfter runter geregelt werden!)

Im Moment ist eine 'Hydor L20' 230V Wasserpumpe eingebaut, da bei meiner Eheim 12v irgendwie die Steuerung defekt ist. Sobald die Eheim wieder da ist, wird sie hinter der Aquatube auf den Einbaurahmen geschraubt. Erst dann werde ich auch das DVD-LW über die Aquatube einsetzen. Durch den großen Evo 240 sind leider die oberen beiden 5 1/4" Schächte belegt, was natürlich beim Avance schade ist, da die Frontklappe extra eine Öffnung für ein CD-Rom mit mech. Öffnungsknopf hat. Aber Egal.

syt3c - 03.08.03