EF Winamp Stream
playing :

offline

>> TUNE IN
>> SHOW STATUS

 



Newsübersicht:
18. 11. 2007 Hey ihr Pfeifenköppe
23. 12. 2006 Frohes Fest 2006
9. 10. 2006 Herzlich Willkommen domi
2. 10. 2006 wieder ein Jahr...




Guten Rutsch 2006 31.12.2005
Newyear2006

Keiner

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende...

Viele gute aber auch einige schlechte Zeiten haben wir auch in diesem Jahr wieder mit EF durchgemacht, ich möchte aber behaupten, dass wir alle auf die Leistungen Stolz sein können. Und hoffe (und das sollte ja die Hauptsache sein) dass wir alle viel Spass miteinander hatten. Ich nehme mir jetzt einfach mal die Zeit und lasse das Jahr 2005 noch einmal Revue passieren:

(dieser Beitrag erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit)

Direkt nach der Winternorthcon 2004 begann der JANUAR mit der Jolt Season 15, die wir noch in der Division 3C bestritten. Wir konnten dort doch recht gut mithalten obwohl wir die ersten Spiele leider oft mehr oder weniger knapp abgeben mussten.

Im FEBRUAR trafen sich dann Sytec, Beeni, Killer und meinereiner im verschneiten Osnabrück zur Summit. Für alle Teilnehmer sicherlich ein Event das nicht allein wegen der Eintritts-panne, dem Saufabend (gruss an Killer), dem Tastaturrandalierer Sytec und dem gemeinsamen Familyfrühstück im Gedächniss geblieben sein dürfte.

Auch die Kuh3Liga ging in die nächste Runde.
Nach dem guten Start folgte jedoch im MÄRZ schon bald unser absolutes Leistungstief. Es sollte einfach nicht klappen, irgendwie schien es als spielte das Team nicht mehr miteinander und die Siege blieben leider aus. Jolt endete mit einem Platz im eher schlechten Mittelfeld.

Im Team tat sich auch einige, einige wurden aktiver, andere inaktiver und Pensive fand seinen Weg zu uns.
Anfang APRIL wurden dann heimlich die ersten ESWC Pläne geschmiedet, wir versuchten uns wieder zusammen zurauften und wieder etwas zusammen zu trainieren.

Die Kuh3Liga ging zuende, und im MAI schafften wir es immerhin unseren Platz in der Div2 zu behalten. Jolt ging auch wieder in die 16te Runde und wir schafften es, uns wieder zu motivieren und zu trainieren.

Mit Xonix bekamen wir unseren jüngsten, aber dennoch nicht weniger motivierten und begabten Flaggendieb als Unterstützung und konnten somit im JUNI in die neue Jolt Saison starten. Und siehe da, promt gewannen wir wieder die ersten Spiele und schoben uns langsam aber stetig in der Div3C an die Tabellenspitze.

Auch die ESWC Planung schritt weiter vorran und kam dann im JULI zu ihrem krönenden Abschluss. Sytec, Timeca und ich fuhren nach Paris und erlebten dort eine unvergessliche Woche. Fazit: Klos waren zu klein, Franzosen haben keine Kneipen, die letzte Metro fährt um 1, DJWheat isn Kopf größer als ich und Lamix ist und bleibt nen Nub !!

Der AUGUST war dann wieder ruhig. In der warmen Sommerzeit zwischen den Ligen wurde eine kleine Auszeit genommen und nur wenig Trainiert, aber nur um dann...

...Anfang SEPTEMBER wieder richtig durchzustarten und jedes Spiel in der neuen Kuh3Liga Saison zu gewinnen. Wir setzten uns sicher an die Tabellenspitze und waren scheinbar hochmotiviert diese (wahrscheinlich) letzte Q3 Saison zu gewinnen.

Nach Xonix, dem Jüngsten-, folgte nun im OKTOBER das neue, älteste Mitglied der Eisernen-Front. Rexcramer löste Timeca in der Rolle des "Clanopas" und Q4-Contrapunktes ab und beschützt seitdem des öfteren unsere Flagge.
Am 20.10. war es soweit und Quake 3 erhielt mit QuakeIV nach 7 konkurrenzlosen Jahren endlich seinen lang ersehnten Nachfolger.

Also widmenten wir uns im NOVEMBER neben der noch laufenden Kuh3Liga Saison auch Q4 und mussten feststellen, dass der Ansatz zwar gut ist, aber es zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz in Konkurrenz zu Q3 treten konnte.
Die Kuh3Liga kam zu ihrem Ende und wir konnten tatsächlich die Tabellenspitze verteidigen und wurden Sieger der Div2. Ein sicherlich grosser Erfolg wo wir alle Stolz drauf sein können.
Ausserdem kehrte ein alter Bekannter heim ins wohlbehütete Nest... Slick, unser Clanserver den wir leider 2004 gehen lassen mussten. Seit November laufen wieder Diverse Q3 und Q4 Server unter unserer Flagge.

Tja, und nun ist DEZEMBER und nach einer eher unerfreulichen Jolt Saison und einiger erfreulicheren Clanbase Spielen neigt sich das Jahr dem Ende zu. Q4 hat endlich einige gute und erfolgsversprechende Mods bekommen und ist auf dem besten Wege (wie ich im ESWC Bericht bereits erwähnt hatte) "das zu werden was Q3 einmal war".

Und ich hoffe das wir auch im nächsten Jahr wieder mehr oder weniger erfolgreich zusammen unsere Zeit vertreiben. Denn ich hatte viel Spass mit dem Team, und das ist (wie bereits erwähnt) ja schliesslich das wichtigste !!


In diesem Sinne, einen guten Rutsch. Rutscht nicht aus und CU 2006 !!!

[ Komm. deaktiviert ]